Vorbegehung zur Abnahme

Und auf einmal ist es soweit, die Vorabnahme ist da – und wir haben gedacht, dass es ein sehr kurzer Termin wird, aber letztendlich hat es sich doch über den ganzen Vormittag gezogen. War auch gar nicht so leicht, da die nötige Ruhe zu haben, wenn 3 Kinder mit dabei sind, denen es langweilig ist und die Endinstallation der Heizung gleichzeitig erfolgt. Aber unser Bauleiter ließ sich wie immer nicht aus der Ruhe bringen und wir gingen gemeinsam zunächst außen und dann durch jeden einzelnen Raum.

Die letzten Wochen haben wir immer wieder geguckt, ob wir noch irgendetwas finden, was wir beanstanden müssen, aber wir haben einfach nichts Gravierendes gefunden. Ehrlich gesagt haben wir auch nichts anderes erwartet, denn der Qualitätsanspruch ist bei FingerHaus echt hoch – und jeder arbeitet dort sehr gewissenhaft und gut.… Weiterlesen... “Vorbegehung zur Abnahme”

Die Frau braucht ein neues iPhone – Unsere Erfahrung mit Swappie

Reni ist sehr bescheiden und hat sich meist mit sehr einfachen Smartphones begnügt. Ein iPhone 4 bis es nicht mehr ging, dann Wechsel zu Android, dann mein „altes“ iPhone 6. Eigentlich wäre dieses auch immer noch absolut ausreichend, wenn da nicht ein komischer GPS Bug wäre, den ich absolut nicht gefixt bekomme. Im Proace funktioniert zwar CarPlay – aber kein GPS. Trennt man das iPhone, dann funktioniert GPS – aber eben kein CarPlay mehr. Und damit keine Navigation. Das ist also kein Zustand. Außerdem sind die 16 GB Speicher dann doch etwas zu wenig.

Was also tun? Neues iPhone? Damit habe ich kein Problem. Ein Wechsel zu Android fällt weg, nachdem ich mir beim letzten Mal schon den Ar*** gebrochen habe Whatsapp zu migrieren.… Weiterlesen... “Die Frau braucht ein neues iPhone – Unsere Erfahrung mit Swappie”

Nachhaltige Nahwärme dank Holzhackschnitzel

Mit dem Kauf eines Grundstückes in der Eifelgemeinde Nettersheim ging die Verpflichtung einher sich das das örtliche Nahwärmenetz anzuschließen. Typischerweise wird heute bei Neubauten mit Gas, Luft-/ Wärmepumpe oder Geothermie geheizt. Strom als Energieträger ist m.W.n. heute eher selten geworden – zumindest beu Neubauten. Wobei der Hauptkostenpunkt bei der Luft-/ Wärmepumpe defintiv der Stromverbrauch ist. Hier verweise ich auf einen Thread unter fingerhaus-forum.de, der sich seit einigen Jahren einzig und allein damit beschäftigt derartige Anlagen zu optimieren.

Bild von Werner Weisser auf Pixabay 

Biowärme Nettersheim

Seit Anfang 2000 wird in Nettersheim eine Hackschnitzelanlage betrieben. Im Jahre 2005 wurde die Anlage handelt es sich dabei um einen Eigenbetrieb der Eifelgemeinde Nettersheim. Um die Anlage herum, ca. 5 Kilometer, werden die  Baugebiet G14, d.h.… Weiterlesen... “Nachhaltige Nahwärme dank Holzhackschnitzel”

Experten – Alles aus einer Hand

Als wir innerhalb einer Woche ein Grundstück reserviert und bei FingerHaus einen Werkvertrag unterschrieben haben, war von vornherein klar, dass wir keines der Gewerke in Eigenleistung machen wollen und auch keine Gewerke rausnehmen wollen. Wir wollen wirklich alles aus einer Hand. Nicht, weil wir es nicht können, sondern weil wir nicht wollen. Und weil wir vorausschauend planen und nachher in 2, 3, 4 Jahren auch noch sagen wollen: Alles richtig gemacht. Denn uns ist klar, dass es immer zu Diskussionen führt, wenn man irgendwas rausnimmt und selber macht oder fremdvergibt. Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei?

Bild von annawaldl auf Pixabay 

Also warum sind die Fliesen uneben verlegt: Weil der Estrich uneben war oder weil der Fliesenleger keine gute Arbeit gemacht hat?… Weiterlesen... “Experten – Alles aus einer Hand”

Hausanschluss bei der Telekom buchen

Der Hausanschluss war für mich immer ein Buch mit sieben Siegeln, aber verstehen musste ich es ja auch nicht, sondern nur zur richtigen Zeit den richtigen Leuten Bescheid geben. Und da ich dafür bekannt bin, bei völliger Ahnungslosigkeit noch Kompetenz auszustrahlen, nehme ich einfach immer mal wieder den Hörer in die Hand, frage nach, wie der Status ist und was jetzt der nächste Schritt ist.

Ganz zu Anfang unseres Vorhabens, als Gott sei Dank der Vertrag mit Vodafone auslief, haben wir in weiser Voraussicht zur Telekom gewechselt, weil wir bei Vodafone sowieso nicht bleiben wollten und klar war, dass wir nur die Wahl zwischen zwei Anbietern haben im neuen Wohngebiet, Innogy und Telekom. Ich mag pink – oder magenta ist wahrscheinlich die Bezeichnung.… Weiterlesen... “Hausanschluss bei der Telekom buchen”